MUT Lerntraining für Kinder Jugendliche und Erwachsene Legasthenie und Dyskalkulie Förderung in Wiener Neustadt Ganzheitliches Lerntraining

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lernen mit Freude!


Mit uns trainieren bietet Lernförderung für Kinder und Jugendliche an.

Von Lese-Rechtschreibförderung und Rechenförderung über Teilleistungsschwächen und Konzentrationstraining bis hin zu ganzheitlichen Lernmethoden
reicht unser Angebot.

Das Training kann als Gruppentraining
oder individuell zusammengestellt werden.


Auf Wunsch wird Ihr Kind bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumlichkeiten trainiert.

Falls Ihr Kind noch keiner einschlägigen Austestung unterzogen wurde, bieten wir dies selbstverständlich auch an.

Jetzt direkt gegenüber vom Fischapark®!
Sie können in Ruhe einkaufen,
während Ihr Kind trainiert wird.

Alle Sinne erfassen und zielsicher fördern ist unser Motto.

Zur Smartphone Seite wechseln



Über mich

Silke Schindler, geb. 1975 in Eisenstadt
verheiratet und Mutter von zwei Kindern
lebt seit 1988 in NÖ


Diplomierte Legasthenie und Dyskalkulie Trainerin
nach den Richtlinien der European Dyslexia Association
Ganzheitliche Lerntrainerin


06801239112

Gleich anrufen und Termin sichern!


Hier geht´s zu Hippi´s Welt!


       Mitglied des Österreichischen Legasthenie- und Dyskalkulie Vereines





Hier geht´s zur alten Homepage


Wie helfe ich?


Zuerst führe ich ein kostenloses Gespräch mit den Eltern und dem Kind. Darin wird besprochen, welche Schwierigkeiten das Kind hat.

Danach werde ich mir eventuell vorhandene Vorbefunde ansehen. Sind diese für mich nicht aussagekräftig, das heißt, wurden keine Teilleistungsschwächen oder Lese- und Schreibschwächen ausgetestet, hole ich dies mit dem Kind nach.

Nach einer genauen Analyse und Förderdiagnostik wird besprochen, wie häufig und in welchem Umfang das Kind zur Förderung zu mir kommt. Im Regelfall sind das wöchentlich eine Stunde bis eineinhalb Stunden, maximal jedoch zwei Stunden. Wurde eine Lese- und/oder Rechtschreibschwäche festgestellt, erhält das Kind ein individuell erstelltes Training.

Dieses Training ist nicht mit einer Nachhilfe zu vergleichen. Es werden zwar dieselben Dinge wie in der Schule oder Nachhilfe gelernt, nur auf anderen Wegen und mit anderen Methoden – viel intensiver, langsamer und genauer.

Eine Trainingseinheit könnte z.B so aussehen:
Entspannungstraining
5 Minuten
Konzentrationstraining/-spiele
5 Minuten
phonologisches Bewusstheitstraining  
10 Minuten
Teilleistungstraining                                
10 Minuten
Schreibübungen (Laufdiktate, Bilddiktate mit Selbstkorrektur)                                
10 Minuten
Leseübungen mit Lautgebärden            
10 Minuten
Worttraining                                             
10 Minuten

Welche Bereiche gehören zum Legasthenie- und Dyskalkulietraining?



 
Suchen

Schindler Silke
Dipl. Legasthenie, Dyskalkulietrainerin
Ganzheitliche Lerntrainerin
Dreipappelstrasse 9f
2700 Wr. Neustadt

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü